Danksagung


An dieser Stelle möchte ich mich zunächst bei allen den Zeitzeugen, Historikern, Archivaren, Bundeswehrangehörigen, Feuerwerkern, Ingenieuren und Fachwissenschaftlern bedanken, die mir selbstlos geholfen haben, das, zur Betreuung solcher Art von Rüstungsaltlasten, notwendige Fachwissen anzueignen.

Besonderen Dank gebührt, neben meiner damaligen Frau Helga, die mein Hobby ertragen musste:

Hilfe und Experten

GUNTHER HEERWAGEN

54587 BIRGEL/  HAUPTSTRASSE 32

Telefon: 06597- 3665
 
e-mail : heerwagen@aol.com

So erreichen Sie mich

Zur Startseite dieser Homepage | Zeitungsberichte | Historisches | Zeitzeugen | Juristisches | Parlamentarisches | EIFELKRIMIS | Altlasten im Reg. Bez. Trier | ANTI-KRIEGS-MUSEUM | Hilfe und Experten

Robert Zellermann, Hptm. a.D. /ehem. Leiter der Kampfmittelbeseitigung in Munster

Dr. Bernd Appler, Chemiker in der WWD in Munster

Dr. Hermann Martens, Chemiker, für die Erläuterungen bei der Führung durch die Verbrennungsanlage der WWD in Munster

Josef Wahr, Hptm. a.D. /ehem. Dozent für Waffentechnik in Meppen

Heinz Rademacher, Feuerwerker a.D., Wehrtechnische Sammlung des Bundesamtes für Wehrtechnik und Beschaffung in Koblenz

Dipl. Ing. Hartmut Richter, Hermannsburg, öbuv Sachverständiger für Altlasten, ehem. Techn. Einsatzleiter des KRD-NRW

Dr. Harald Bartels, Heimerzheim, Dozent an Sprengschule Dresden

Udo Fischer, Techn. Einsatzleiter des Kampfmittelräumdienstes NS

Rainer Thüne (+) , Kampfmittelräumer

Heinz-J. Kaltenbach, Kampfmittelräumer

Ulrich Schütt, (+) Kampfmittelräumer

Werner Minarski (+) rheinland-pfälzischer Kampfmittelräumdienst von 1946 bis 1979 (Leiter), Schwiegervater des Trierer Regierungspräsidenten Heinrich Studentkowski 1997-1999, für seine Warnungen 1984 vor der Espagit

Prof. Dr. Dr. Karlheinz Lohs (+) Forschungsstelle für chem. Toxikologie, Akademie der Wissenschaften der DDR, Leipzig

Wolfram König, Dipl. Ingenieur, (1988 erster Vortragender auf einer Informationsveranstaltung in Losheim/Hallschlag, später, bis 1998 Staatssekretär im Umweltministerium Sachsen-Anhalt, Präsident des Bundesamt für Strahlenschutz seit 1999)

Dr. Michael Braedt, z. Zt. im Umweltministerium Niedersachsen (Abt. Rüstungsaltlasten)

Dr. Dipl. Chemiker Rainer Haas, Marburg, (http//:www.adr.de/haas)

Dipl. Chemiker Ingo Schreiber, ehm. Marburg

Petra Kopecz, Chemielaborantin a.D., WWD-Munster

Prof. Dr. med. Otmar Wassermann, Toxikologe der Universität Kiel

Prof. Dr. med. C. Alsen-Hinrichs, Toxikologe der Universität Kiel

Rechtsanwalt Wolfgang Baumann, Würzburg http://www.baumann-rechtsanwaelte.de/

Rechtsanwalt Dr. Bodo Baars, Hamburg

RA'in Dagmar Nowara, 54587 Birgel

Willi Wehrhausen  KMRD-RLP a.D.

PS: ein Expertengepräch