DTMF-Boxing, kostenlos Telefonieren von Clubphones und Telefonzellen


#Funktion
Durch DTMF-Töne kann man wählen, ohne auf die Tasten zu drücken, das hat einige Vorteile. Diese FUnktioniert mit vielen Telefonzellen, jedoch nicht mit allen. Mit Clubphones, daß sind die Telefone in Restaurants, SChwimmbädern, oder Kinos. Der Nachteil ist jedoch, daß man angestarrt wird, wenn man einen DTMF-Tongeber an den Telefonhörer legt, wählt, und dann mit der Person redet, und dennoch auf dem Display des Telefons: Bitte Karte einschieben steht.

#Bauweise
Da gibts nichts zu bauen. Man kauft sich einen DTMF-Tongeber, den gibts bei der Telekom, oder in einigen anderen Elektronik geschäften. Die Dinger werden nun nicht mehr hergestellt, da jedes Telefon heutzutage mit Tonwahl arbeitet. Deswegen hat die Telekom führ ihre Codesender (DTMF-Tongeber) auch den Preis von 20.- auf 4.95.- DM runter gesetzt, also schnell laufen und holen. Die Dinger sehen verschieden aus, manchmal klein, manchmal etwas größer, hier einige Modelle

Also geht euch einen Kaufen, man kann ja nie wissen wöfür man sowas gebrauchen kann....

#Anwendung
Also, man sucht sich eine Telefonzelle, oder ein Clubphone das DTMF-Töne annimmt. Tippt dazu einfach eine Telefonnummer auf eurem Codesender ein. Wenn es klingelt dann habt ihr gute chancen. Wrtet jetzt ab, sobald einer ran geht, bricht die Verbindung sofort zusammen. Das liegt an dem Gebührenimpuls der Telekom. Aber es gibt ja noch andere Telefongesellschaften... Wuahahahahahaha. Du drückst, sobald das Telefon DTMF-Töne annimmt, die 0. Ganz langsam(!) drückst du die Gabel runter bis es knackt, und lässt sofort wieder los, steht die Null immer noch da und kommt ein neuer Wahlton, hast du es geschafft. Wenn nicht, versuchs ohne, es sollte auch gehen. Dann rufst du mit hilfe deines DTMF-Tongebers eine Telefon-Auskunft an, ich zähle mal einige gängige auf:
o.tel.o 11888
Talkline
11850
Telegate
11880
Viag
11881

Du kannst sogar ins Ausland anrufen, und sogar Handys erreichen, wenn du dich Nummer 01805-024024 verbinden lässt. Du rufst da an, und fragst höflich, (es ist ja nicht die Telekom) ob man dich nicht mit einer Nummer verbinden könne. Darauf erhälst du eine Zusage, und wirst gebeten die Nummer, mit der du dich verbinden lassen willst, durchzusagen. So jetzt hast du es geschafft. Du wirst verbunden, jetzt kannst du so lange labern, wie du willst.

[ Download dieses Textes, ohne Bilder ]